Volumenmessung:
Längenmessung und Profilschnitt:
Die Polygone und Schnittlinien werden als Shapes abgelegt. Sie lassen sich im Format SHP, DXF und KML separat exportieren und sind so zur Weiterverarbeitung in CAD oder GIS verwendbar.